Vita Aktuell Buchpublikationen Kritiken Kleinpublikationen Sitemap Impressum

Caspar von Schutzbar

Grabmal

Caspar von Schutzbar

Caspar von Schutzbar


Thomas Weyrauch: Das Grabdenkmal des Ritters Caspar von Schutzbar in der Kirche zu Treis an der Lumda

Hg.: Kirchengemeinde Treis an der Lumda 1988, 39 Seiten

Ein kunsthistorisch wertvolles Renaissance-Epitaph in der Kirche von Treis bei Gießen zeigt plastisch und in Lebensgröße den Ritter Caspar von Schutzbar und seine Frau Agnes von Waiblingen. Schutzbar war zwischen 1567 und 1588 Hauptmann (heute etwa Landrat) von Gießen.