Sie sind hier: Vita
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: Berichte 100 Jahre Wilhelm Weyrauch
Allgemein: Impressum

Vita

Abbildung: Wan-Hsuan Yao-Weyrauch und Thomas Weyrauch - in ihrem verschneiten chinesischen Garten

Vita

Thomas Weyrauch wurde 1954 in Bensheim geboren und beendete seine juristische Ausbildung mit dem Dr.iur. im Jahr 1987. Im folgenden Jahr wurde er als China-Experte von der Stadt Duisburg eingesetzt und zwischen 1989 und 1990 als Vertreter des Verbindungsbüros nach Wuhan/China entsandt. 1991 und 1992 arbeitete Weyrauch als wissenschaftlicher Mitarbeiter der MdB Klaus Kübler, Helga Otto und Ottmar Schreiner im deutschen Bundestag. Von 1993 bis 2018 war er in unterschiedlichen Funktionen in einer oberen Behörde unter dem BMI beschäftigt. Er ist derzeit Vorstandsmitglied des Freundeskreises Hessen-Taiwan (Frankfurt) und der Deutschen China-Gesellschaft (Witten). Zudem ist er Vizepräsident der World Association for Chinese Studies. Weyrauch ist mit Dr. Wan-Hsuan Yao-Weyrauch verheiratet. Sie haben zwei Kinder.

Thomas Weyrauch was born in Bensheim, Germany, in 1954. He completed his law studies in 1987 and graduated with LLD. In 1988 he became China-Expert for the City of Duisburg and was sent to Wuhan in China as director of the liaison office between 1989 and 1990. 1991 and 1992 Weyrauch worked as adviser to the German MPs Klaus Kübler, Helga Otto and Ottmar Schreiner. Between 1993 and 2018 he was working in a high administrative body affiliated to the Ministry of Interior. He is currently board member of the Friends of Hessen-Taiwan (Frankfurt) and the German China Association (Witten). Furthermore he is Vice-President of the World Association for Chinese Studies. Weyrauch is married to Dr. Wan-Hsuan Yao-Weyrauch. They have two children.

Abbildung: Zwischen Reben -