Sie sind hier: Die Sanduhr hektisch tickt
Weiter zu: Belletristik
Allgemein: Impressum

Die Sanduhr hektisch tickt

Abbildung: Satire - rabenschwarz - mit Herz und Hand

Warnhinweis

Dieses geschmack- und respektlose Büchlein ist eine bewusstseinserweiternde Droge in Form von Kreuz- und Paarreimen bzw. Limericks, welche das Zwerchfell schädigt. Die darin enthaltenen Bilder sind den Augen abträglich. Das nonsensible Machwerk fördert anachronistisches Empfinden und räumliche Desorientierung. Dagegen hilft in seltenen Fällen ein heiß gelöpfter Rübentrank. Die Lektüre sollte deshalb nur in seltenen Fällen und unter strenger medizinischer Aufsicht verabreicht werden.

Die Bradelschricke brät im Topf

Abbildung: Sie wehrte sich und wollte schreien - Doch abgedreht war ihr der Ton

Confucius im alten Rom

Abbildung: Conflictationes in der Luft - "Tamade, merda, mieser Schuft"

ISBN 978-3-938946-29-9